Historisches aus dem Wallensteinviertel

Quelle: Photographics

Das Vindobonakino (20., Wallensteinplatz 6) wurde 1919 gegründet.

Zwischen 1928 und 1930 war es geschlossen, 1931 wurde es wiedereröffnet. 1934 bot es Platz für 460 Personen.

Das Kino stellte 1976 den Betrieb ein. Im Oktober 1988 eröffnete unter demselben Namen eine Kleinkunstbühne.

Vindobona

Vindobona

Wallensteinplatz 6


Quellen:

https://www.geschichtewiki.wien.gv.at/Vindobonakino

http://www.kinthetop.at/forschung/kinthetop_20.html



Alle Bilder und Texte auf unserer Website und unseren Publikationen unterliegen dem Urheberrecht. Jede Veröffentlichung oder andere Nutzung ohne unsere schriftliche Einwilligung und Lizenzierung ist strikt untersagt!

error: Content is protected !!