Tagebucheintrag 029 | 22. August 2020

“Ein El Dorado”

Bei meinem Streifzug durch den Bezirk kam ich mit meinem Scooter bei einem Geschäft vorbei welches unheimlich viele toll aussehende und appetitanregende Süßigkeiten schon durch die Auslagenscheibe erkennen ließ.

Sofort hielt ich an und begab mich in das Geschäft. Die optischen Highlights die meine Augen nun erblickten, gemeinsam mit dem Duft, der meiner Nase schmeichelte, ließ mir das Wasser im Munde zusammenlaufen. Ein richtiges El Dorado, wobei sich das im spanischen Namen „Der Goldene“ enthaltene Wort Gold wohl eher auf das zukünftig entstehende Hüftgold als auf das Edelmetall bezieht. Leider gehört es nicht zu meinen Stärken besonders entscheidungsfreudig oder maßvoll zu sein. So kam es, dass ich nach einigen Kostproben, welche ich von der netten Geschäftsfrau gratis zur Verkostung erhielt, auch allerhand eingekauft hatte.

Egal wovon ich auch kostete, jedes der zahlreichen Leckereien schmeckte einfach herrlich. Solche Orte sollten verboten sein, dachte ich bei mir, während ich einen Marzipandominostein im Munde schmelzen ließ. Dabei konnte ich mich sagen hören „…und davon 20 Dekagramm bitte“. Als ich drei Schachteln mit wunderbaren Pralinen und ein großes Sackerl mit verschiedenen anderen Konfiserieprodukten beisammen hatte, entdeckte ich die Bonbons. Als Verpackung wurde eine große Tüte gewählt, welche mir in leerem Zustand in die Hand gedrückt wurde und ich die Ehre hatte, diese der Geschäftsfrau zur Befüllung entgegenzuhalten.

Wie soll ich das alles mit dem Scooter nach Hause schaffen? dachte ich einen kurzen Moment lang, während ich die 10 Dekagramm Buttertrüffel, eine Eigenkreation des Hauses, in die Tüte rollen sah.

Nachdem ich endlich die mittlerweile ziemlich lange Rechnung bezahlt hatte, wurde mir noch alles liebevoll so gut verpackt, dass ich es zustande brachte, alles so auf meinen Scooter zu packen, dass nichts herunterfallen oder zerdrückt wurde und danach das voll bepackte Gerät bis nach Hause schieben konnte.



Informationen zum alten Foto

Titel Wien 20, Zuckerltante
Beschreibung Zuckerltante
Orte Wien  
Digitale Sammlung Monika Erhart
error: Content is protected !!