Historisches aus Zwischenbrücken

Quelle: Photographics

Die DiTech GmbH war eine österreichische Fachmarktkette, die Smartphones, Tablets, PCs, Notebooks und IT-Zubehör vertrieb. Die Firma wurde 1999 von einem 22jährigen Mann mit polnischer Abstammung gegründet. Er begann mit zwei Technikern als PC-Dienstleister.  Das Erstes Geschäftslokal befand sich in der Nordwestbahnstraße 101 (Ecke Leipzigerstr.) Bald darauf begann das Unternehmen mit dem Einzel- und Versandhandel, auch ein Online-Shop wurde gegründet.Das österreichische Gallup-Institut wählte DiTech 2009 zum besten Computerhändler Österreichs. Mit der Eröffnung weiterer Filialen in ganz Österreich wurde das Unternehmen immer größer. Im Jahr 2012 erzielte das Unternehmen einen Nettoumsatz von 120 Millionen Euro und beschäftigte rund 300 Mitarbeiter. Im März 2014 wurde bekannt, dass DiTech ein Sanierungsverfahren anstrebte. Als Grund dafür wurde vor allem die starke Expansion der letzten Jahre mit zu starker Fremdfinanzierung publik.Am 10. Juni 2014 wurde bekannt, dass die Marken- und Domainrechte DiTechs von der Firma E-Tec gekauft wurden.


Quellen:

https://de.wikipedia.org/wiki/DiTech



Alle Bilder und Texte auf unserer Website und unseren Publikationen unterliegen dem Urheberrecht. Jede Veröffentlichung oder andere Nutzung ohne unsere schriftliche Einwilligung und Lizenzierung ist strikt untersagt!

error: Content is protected !!