Showing 29 Result(s)

Nordwestbahngelände

Historisches aus Zwischenbrücken Das Bahnhofsgelände ist nur etwa vier Kilometer vom Zentrum Wiens entfernt und gehört seit 1900 zum 20. Bezirk. Das Gebiet grenzt im Süden an die äußere Taborstraße, im Westen an die Nordwestbahnstraße, im Osten an die Dresdnerstraße und im Norden an die Stromstraße. Der Haupteingang befindet sich derzeit in der Tabor- und …

Kremenezky, Mayer & Co

Historisches aus Zwischenbrücken Kremenezky, Mayer & Co Glühlampenfabrik 1909–1931 Dresdner Straße 55–57  Im Jahr 1884 gründete Johann Kremenezky mit Ignaz Mayer die Firma Kremenezky, Mayer & Co. Es war eine Fabrik für elektrische Beleuchtung und Kraftübertragung, aus der sich das größte österreichische Starkstromunternehmen entwickelte. Weiterhin unter der Leitung von Kremenezky ging das Unternehmen 1896 in …

Janecek-Hof

Historisches aus Zwischenbrücken Die Wohnanlage befindet sich auf dem Gebiet der ehemaligen Ortschaft Zwischenbrücken. Diese war unabhängig von Brigittenau entstanden, als die Donau noch unreguliert war und die Taborbrücke errichtet wurde. Der Janecek-Hof wurde auf dem Gelände eines ehemaligen Choleraspitals errichtet. Es wurde 1920 aufgelassen und kurzfristig in eine Gendarmeriekaserne umgewandelt, schließlich aber abgetragen. Fünf …

Universum Vergnügungspark

Historisches aus Zwischenbrücken Das 1843 eröffnete Universum war ein Vergnügungspark im früheren Ort Zwischenbrücken im Gebiet der unregulierten Donau bei Wien. Das Gebiet wurde 1850 als Teil des 2. Wiener Gemeindebezirks, Leopoldstadt, nach Wien eingemeindet und gehört seit 1900 zum 20. Bezirk, der Brigittenau. Die Vergnügungsstätte befand sich an einem Standort nordwestlich der heutigen, damals …

Mortaraplatz

Historisches aus Zwischenbrücken Von 1925 bis zum 2. Weltkrieg gab es am Mortaraplatz einen Markt mit 28 Verkaufsständen. Diese sicherten die Nahversorgung im Grätzel mit Obst und Gemüse und ersparten den Weg zum Hannovermarkt. Quellen: Alle Bilder und Texte auf unserer Website und unseren Publikationen unterliegen dem Urheberrecht. Jede Veröffentlichung oder andere Nutzung ohne unsere …

Boulderhalle

Historisches aus dem Wallensteinviertel In der Hannovergasse 21 wurde 2012 die erste Boulderhalle in Wien eröffnet.  Bouldern (englischboulder „Felsblock“) ist das Klettern ohne Kletterseil und Klettergurt an Felsblöcken, Felswänden oder an künstlichen Kletterwänden in Absprunghöhe (das heißt bis zu einer Höhe, aus der ohne Verletzungsgefahr von der Wand abgesprungen werden kann). Seit den 1970er Jahren …

Kreisverkehr Gaußplatz

Historisches aus dem Wallensteinviertel Einst bei Fahrprüflingen sehr gefürchtet war der Gaußplatz. Er war der einzige Kreisverkehr, in welchem lange Zeit die Rechtsregel gültig war. Das heißt, das Fahrzeug im Kreisverkehr hatte Nachrang gegenüber einfahrenden Fahrzeugen. Dies deshalb, weil mehrere Straßenbahn-Linien den Kreisverkehr durchquerten. Quellen: Alle Bilder und Texte auf unserer Website und unseren Publikationen …

Wohnhaus Sr. Maria Restituta Kafka

Historisches aus dem Wallensteinviertel Sr. Maria Restituta Kafka (* 1. Mai 1894 in Hussowitz bei Brünn, Österreich-Ungarn; † 30. März 1943 in Wien), mit dem bürgerlichen Namen Helene Kafka, war eine österreichische Ordens- und Krankenschwester und Märtyrerin, die sich während der Zeit des Nationalsozialismus den Machthabern widersetzte. Papst Johannes Paul II. sprach Sr. M. Restituta …

Straßenbahnlinie 31

Historisches aus der Brigittenau Die „Dampftramway Krauss & Comp.“ eröffnete am 7. Juni 1886 ihr zweite Dampfstraßenbahnstrecke in Wien von der Stephaniebrücke (heute: Salztorbrücke) nach Stammersdorf. Die Strecke vom Ring bis nach Floridsdorf wurde am 18. Jänner 1910 elektrifiziert.  Der ehemaligen Dampftramwaylinie wurde nach der Elektrifizierung das Liniensignal „31“ zugewiesen. Die Strecke führte vom Franz-Josefs-Kai …

Schulen in der Brigittenau

Historisches aus der Brigittenau In der Brigittenau gibt es 11 Volksschulen – 8 Neue Mittelschulen – 1 AHS 1 berufsbildenden Schule -1 Polytechnische Schule    VS Dietmayrgasse VS Durchlaufstraße VS Wilhelm Engerth Schule VS Greiseneckergasse Rudolf-Ekstein-Zentrum (Jägerstraße 11-13) VS Leystraße GTVS Robert-Blum-Gasse GTVS Spielmanngasse Zentrum für den Fachbereich Inklusive und Sonderpädagogik (ZIS) Treustraße 9 VS …

error: Content is protected !!